AGB
Leistungsträger
Disclaimer
Datenschutz
Nutzung
Blacklist Airlines
Best Price Garantie
Gütesiegel
Reiseversicherung
Ferientermine
FAQ
 

Malediven
Kapverden
VAE - Emirate
Singapur
Insel Samos
Djerba & Zarzis
Mallorca Flüge & Ferienhäuser
Türkei Urlaub
Insel Neuwerk
Insel Mön
Insel Langeland
Insel Römö
Insel Fanö
Insel Mandö
Insel Bornholm
Ringkobing Fjord
Retour zur Startseite

 


 

Die Stadt Prag - Praha
Reise & Hotel Angebote & Infos

der goldenen Stadt an der Moldau

 

panorama_prag_04 panorama_prag_03 panorama_prag_05

Reisehotline      09197 / 6282 979 820

Anrufe zum Ortstarif: Mo-Fr: 8.00-20.00 Uhr  - Sa: 9.00-19.00 Uhr  - So+Feiertage: 12.00-19.00 Uhr

Sehenswürdigkeiten von Prag im Überblick
im_prager_untergrund_01

Abstieg in den Untergrund von Prag - Rekonstruktionen von Waffen der damaligen Zeit

Sightseeing in Prag - eines der absoluten Höhepunkt ist ein geführte Tour in den Prager Untergrund, natürlich nur für den zu empfehlen der sich wirklich für die Stadtgeschichte dafür interessiert.
Ohne professionellen Guide ist das allerdings nicht möglich da der Start über eine Tür im Turm des Altstädter Rathauses erfolgt und diese natürlich sonst verschlossen ist. Die Tour dauert etwa 1 Stunde und ist vorher übers Internet buchbar da die Teilnehmerzahl auf Grund der engen Gänge und Treppen naturgemäß begrenzt werden muss. Je nach Saison findet die Tour zweimal am Tage statt.
Buchungsmöglichkeit:  Prager Untergrundtour

im_prager_untergrund_03

Zisterne eines ehemaligen Wohnhauses

Was ist auf dieser Tour zu sehen ?

Hierbei sollte man wissen dass das ursprünglich Niveau der Häuser aus dem 12. Jahrhundert in Prag bis zu 7 Meter unter dem heutigen Strassenverlauf lag.
 Unter dem Altstädter Rathaus befinden sich neben Wohnhäusern, Katakomben und Strassen eine alte Kneipe, diverses Hausgerät, etliche Brunnen und Vieles mehr dass das normale Leben zur damaligen Zeit widerspiegelt.
Begehbar ist allerdings nur der sichere und beleuchtete Teil des Untergrundes, weitere Teile sind verschlossen oder nur Archäologen zugänglich.
Die alten Gewölbe und Räume mussten nicht ausgegraben werden da seit dem 12. Jahrhundert einfach immer darüber hinweg gebaut wurde bis zu letzt das heutige Rathaus enstand und so die Räume Jahrhunderte überdauerten. Was ursprünglich mal ein Wohnhaus war wurde so zum einfachen Kellerraum.

im_prager_untergrund_06

Die Räume unter dem Rathaus wurden in den Jahrhunderten unterschiedlich genutzt, einige Räume auch als Verließ. Dabei wurden z.B. Bürger die Ihre Steuern nicht bezahlt hatten in das obige Verließ hinuntergestossen und verblieben dort ohne Nahrung, Wasser oder Hilfe. Einige überlebten diese Tortour, die meisten allerdings nicht oder nur schwer verletzt.
Weitere Räume dienten als Gefängnis, Inschriften in den Wänden sind noch heute lesbar wie die untere von 1699.

im_prager_untergrund_04

In einem der Räume befand sich eine ehemalige Schankwirtschaft wie sie typisch für diese Zeit war. Ein kleiner Raum für die Gäste mit einfachen Tischen und Bänken und alles gut verschließbar mit kleinen Fenstern. Über allem befindet sich eine Art Schlafboden als Wohnraum für den Wirt und dessen Familie.
Kuriosität: Das ehemalige Fenster befindet sich jetzt unterhalb einer heutigen Pizzeria so dass ein leichter Geruch bzw. auch Geräusche wahrnehmbar ist. Wahrscheinlich geht der “ Weg “ dabei Wiederrum über den Keller der Pizzeria oder Bodenritzen, genau weiss man es allerdings nicht.

im_prager_untergrund_07

 


 

 

 


Flüge & Mehr

Über 45.000
Ferienhäuser mit Hund / Haustier
in Deutschland und weiteren
27 Ländern

hund 05